Sonderausstellungen

Ständig wechselnde Sonderausstellungen im Museum nehmen aktuelle Tendenzen der Forschung auf und vertiefen wesentliche Themen der DDR-Geschichte.

Aktuelle Sonderausstellung:

"Der Kommunismus in seinem Zeitalter"
zu sehen bis zum 31.01.2018

Im Rahmenprogramm der Ausstellung findet am 18. Januar 2018 ein Vortrag des Frankfurter Wirtschaftshistorikers Prof. Dr. Werner Plumpe mit dem Titel "Alternative zum Kapitalismus? Möglichkeiten und Grenze der realsozialistischen Wirtschaft" statt. Der Zusammenbruch des Sozialistischen Lagers und der UdSSR nach 1989 wird dann aus ökonomischer Sicht beleuchtet.

Bei Fragen zu den Sonderausstellungen wenden Sie sich bitte an: info@grenzlandmuseum.de.