Die Bibliothek

Die Präsenzbibliothek des Grenzlandmuseums Eichsfeld ist eine überregional einzigartige Fachbibliothek zu allen Aspekten des Lebens in der DDR. Die rund 40.000 Medieneinheiten sind über unseren Online-Katalog recherchierbar. 90% des Bestandes wurde von DDR-Verlagen (bis 1990) herausgegeben. Romane, Kinderbücher, Bücher des Staats- und Rechtswesens, Militärwesen, Geschichte, Politik, Psychologie, Geographie, Wirtschafts- und Handarbeitsbücher stehen für Forschungszwecke zur Verfügung. Ausbildungsliteratur der DDR-Grenztruppen und didaktische Handreichungen gehören ebenfalls zum Bestand.

Ergänzt wird diese herausragende Sammlung durch aktuelle Forschungsliteratur zu den Themen: Geschichte der DDR (Grenze, Flucht, Zwangsaussiedlungen, Staatssicherheit, Friedliche Revolution), Geschichte des geteilten Deutschlands, Wiedervereinigung Deutschlands sowie Aufarbeitung der SED-Diktatur. Die Bibliothek ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Gedenkstättenbibliotheken (AGGB).

Eine umfangreiche Sammlung von Dokumentar- und Amateurfilmen kann zudem für Recherchezwecke oder in Schülerseminaren genutzt werden.

Für Beratungen, weitere Informationen, Bibliotheksführungen, Literaturrecherche oder Literaturzusammenstellungen steht Ihnen die Bibliothekarin Frau Tatjana Krowas zur Verfügung.

Tatjana Krowas
Grenzlandmuseum Eichsfeld 
Duderstädter Straße 7-9
37339 Teistungen
Tel: 036071 - 900 018
E-Mail: t.krowas@grenzlandmuseum.de